Seit Beginn der Corona-Pandemie befinden sich die Familien in Deutschland in einem Ausnahmezustand. Mütter, Väter und pflegende Angehörige sind bereits seit Monaten extremen Belastungen ausgesetzt, was bei vielen von ihnen zu starker Erschöpfung und gesundheitlichen Beeinträchtigungen geführt hat.

Gleichzeitig hat die Pandemie bei vielen Kurkliniken zu einer wirtschaftlichen Notlage geführt, so dass die Angst vor Schließungen im Raum steht.

Gerade die Corona-Pandemie jedoch wird die Unterstützung von Müttern, Vätern und pflegenden Angehörigen durch die Kurkliniken in Zukunft noch notwendiger machen, als es heute bereits der Fall ist. Dieser hohe Bedarf kann jedoch nur gedeckt werden, wenn die Einrichtungen nicht vorher aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen werden müssen.

Mutter-Vater-Kind-Kurkliniken leisten einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung von Familien – und Familiengesundheit ist systemrelevant!

Lieber Herr Spahn, lassen Sie bitte Familien und die Kurkliniken in dieser Situation nicht im Stich und verlängern Sie den Rettungsschirm für die Zeit der Pandemie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.